Anfahrt

Ihr Weg zu unseren Spielstätten in Battenhausen und Löhlbach

Battenhausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Haina (Kloster) im Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen.

 

Von den Wäldern des Kellerwaldes umgeben, liegt das Dorf östlich des Kernortes.

Battenhausen ist staatlich anerkannter Erholungsort und liegt direkt unterhalb des Berges Hohes Lohr.

Löhlbach ist der größte und nördlichste Ortsteil der Gemeinde Haina (Kloster) im hessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg.

 

Löhlbach liegt inmitten des Kellerwaldes und des Naturparks Kellerwald-Edersee etwa vier Kilometer nördlich des Kernortes Haina am Oberlauf des Wesebaches, der etwa zwei Kilometer östlich an der kleinen Aschkoppe entspringt. Durch den Ort führt die Bundesstraße 253, von der die Landesstraße 3077 nach Haina abzweigt. Löhlbach liegt direkt an der Rhein-Weser-Wasserscheide. Während der Wesebach als Nebenfluss der Eder zum Einzugsgebiet der Weser gehört, wird der südwestliche Teil der Ortslage über die Wohra zum Rhein hin entwässert.

Zum Sportplatz Battenhausen:

Von Kassel aus südlich über die A49 bis zur Abfahrt 15 Wabern. Dann weiter auf der B253 bis Löhlbach.

Dort links Abfahrten Richtung Haina. Ca. 800 m nach Ortsausgang Löhlbach links ab Richtung Battenhausen.

Ca. 100 m nach dem Ortsschild Battenhausen geht es rechts zum Sportplatz.

Zum Sportplatz Löhlbach:

Von Kassel aus südlich über die A49 bis zur Abfahrt 15 Wabern. Dann weiter auf der B253 bis Löhlbach.

Dort links Abfahrten Richtung Haina.  Nach ca. 250 m links  abbiegen Richtung Waldschwimmbad. Diese Strasse folgen, auf die Beschilderung Sportplatz achten.

Übersicht vom Spotzplatz Battenhausen:

Übersicht vom Spotzplatz Löhlbach:

Copyright© 2019 SV schwarz-weiß Battenhausen 1956 e.V. * Kai-Uwe Daske, Bad Wildungen * E-Mail: sv-battenhausen@freenet.de