Vereinschronik Damen

Tradition verpflichtet! Dieser Slogan war schon oft auf Bundesligatribünen zu lesen, doch auch im Amateurfußball gilt dieses Motto.

Mit drei Waldecker Pokalsiegen, drei Hallenkreismeisterschaften und Aufstiegen bis hin zur Relegation in die Landesliga in der der SVB nur am Torverhältnis gescheitert ist, ließt sich die Historie der Damen durchaus beeindruckend.

Zeitgleich mit dem Wiederauferstehen der Herrenmannschaft im Jahre 2009 wollten Joshua Rasch und Florian Dehnert an alte Erfolge des SV Battenhausen im Damenfußball anknüpfen. In der Saison 2010/2011 meldeten wir wieder eine Damenmannschaft in der Kreisklasse A Region Kassel.

Im Vordergrund stand ab dem ersten Tag der Zusammenhalt. Dieser entwickelte sich in der „zusammengewürfelten“ Mannschaft aus erfahrenen Spielerinnen, bereits aktiven und zahlreichen Neueinsteigern beeindruckend schnell.

Durch Trainingsfleiß und das hinzugewinnen zahlreicher Neuzugänge, die am Projekt SVB teilnehmen wollten, stellte sich innerhalb von drei Jahren der erste große Erfolg ein. Aufstieg in die Oberliga Kreis Kassel.

In der neuen Liga konnten wir uns prompt im gesicherten Mittelfeld etablieren. Doch die Mannschaft begrenzt sich bei uns bei weiten nicht nur auf Spielerinnen und Trainer. Vielmehr werden wir durch unseren „zwölften Mann“ bestehend aus Fans vom Senioren bis hin zum Kind getragen.

Der eigene Fanclub begleitet die Mädels regelmäßig auch bei Auswärtsspielen, bei denen gerne und regelmäßig ein Reisebus gechartert wird. Attraktiven Fußball wollen wir auch in Zukunft spielen und  uns in den kommenden Jahren immer mehr am Aufstiegskampf beteiligen.

Aufstieg in die Gruppenliga ist unser langfristiges Ziel

Copyright© 2019 SV schwarz-weiß Battenhausen 1956 e.V. * Kai-Uwe Daske, Bad Wildungen * E-Mail: sv-battenhausen@freenet.de